Hamburg verleiht Qualitätssiegel für leisere Discos

Immer mehr junge Hamburgerinnen und Hamburger leiden offenbar unter Hörproblemen. Der Verursacher wurde inzwischen von der Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz (BSG) entdeckt. Die laute Musik, mit denen sich die jungen Menschen, in Clubs und Diskotheken in Hamburg beschallen lassen. Nun soll ein Qualitätssiegel für Abhilfe sorgen. Diskotheken und Clubbetreiber sollen sich an dem Präventionsprojekt Qualitätssiegel Freiwillig kontrollierte Lautstärke beteiligen. Verliehen werden soll die Auszeichnung im Herbst. Sie erhalten die Diskotheken in Hamburg, die drei Kritieren erfüllen:
Der Schallpegel wird an der lautesten, dem Publikum zugänglichen Stelle gemessen (halbstündig gemessener Mittelungspegel).
Der Lautstärkepegel wird dem DJ und dem Publikum angezeigt.
Es werden nur DJs mit DJ-Führerschein eingesetzt.
Beteiligen können sich neben Diskotheken und Clubs auch mobile DJs. Als Qualitätssiegel erhalten sie dann eine Urkunde und das Siegel, damit können sie werben.
Um junge Menschen vor Hörproblemen durch laute Musik zu schützen fordern die Gesundheitsminister der Bundesländer ein Begrenzung der Lautstärke bei Musikveranstaltungen. Der erzeugte Lärm solle maximal 100 Dezibel betragen. Bisher soll dies auf freiwilligen Weg erreicht werden.
Bei dem DJ-Führerschein handelt es sich um einen Sachkundenachweis. Die Einführung erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und der Techniker Krankenkasse. Seit Dezember 2005 wird dieser bundesweit gültige Ausweis an Discjockeys vergeben. Hintergrund ist die starke Lärmbelastung in Diskotheken und Tanzbars. Der DJ-Führerschein kann in speziellen Seminaren erworben werden, in denen über die gesundheitliche Gefährdung durch laute Musik aufgeklärt wird, aber auch akustisch-technische Aspekte und haftungsrechtliche Tatbestände vermittelt werden. Den Abschluss eines solchen Seminars bildet ein schriftlicher Test.

Hamburg verleiht Qualitätssiegel für leisere Discos: Meldung vom 25.7.2007, geschrieben von JKu

Hamburg Nachrichten Überblick

Aktuelle Nachrichten zum Thema:

Schweinegrippe breitet sich weltweit weiter aus

(Gesundheit) Meldung vom 15.5.2009, geschrieben von JMue

Schweinegrippe-Verdacht in Hamburg

(Gesundheit) Meldung vom 29.4.2009, geschrieben von JKu

Masern-Epidemie in Hamburg mit über 100 Fällen

(Gesundheit) Meldung vom 3.3.2009, geschrieben von bellah

Illegale Medikamente in Hamburger Supermarkt verkauft

(Gesundheit) Meldung vom 25.6.2008, geschrieben von PoHa

Griechenland droht bei Fußball-EM 2008 tiefer Fall

(Gesundheit) Meldung vom 10.6.2008, geschrieben von JKu

Weniger Verkehrstote in Deutschland

(Gesundheit) Meldung vom 25.2.2008, geschrieben von AMe

Mehr Geburten in Hamburg

(Gesundheit) Meldung vom 13.2.2008, geschrieben von bellah

Werbung für Organspende auf Hamburger Messe

(Gesundheit) Meldung vom 15.11.2007, geschrieben von bellah

Kostenlose Grippe-Impfaktion in Hamburg

(Gesundheit) Meldung vom 26.10.2007, geschrieben von JKu

Hamburg bekommt Behandlungszentrum für Patienten mit hochansteckenden Infektionen

(Gesundheit) Meldung vom 16.10.2007, geschrieben von bellah

Alkoholfreie Zonen für die Städte

(Gesundheit) Meldung vom 12.8.2007, geschrieben von Ditzel

Rauchverbot in drei Bundesländern - Hamburg folgt 2008

(Gesundheit) Meldung vom 1.8.2007, geschrieben von JMue

GESUNDHEIT | KULTUR | POLITIK | POLIZEI | SPORT | UMWELT | VERMISCHTES | WETTER | WIRTSCHAFT |