Live Earth in Hamburg mit viel Regen

Das Live Earth Konzert in Hamburg gestern in der HSH Nordbank Arena, in der normalerweise der Hamburger SV seine Heimspiele absolviert, war nass, zumindest zu Beginn. Daher musste die kolumbianische Sängerin Shakira vor nicht so gut gefüllten Rängen spielen, das tat aber der Stimmung der Fans, die sich um 14 Uhr bereits in der Arena eingefunden hatten, keinen Abbruch. Zu diesem Zeitpunkt war die Arena nur zur Hälfte gefüllt. Gegen Abend füllte sich aber auch die Arena in Hamburg, vielleicht auch weil der Regen immer wieder Pausen einlegte. Enttäuschend verlief allerdings der Auftritt des spanischen Sängers Enrique Iglesias, dessen Show auch prompt von Pfiffen begleitet wurde.
Am Ende spielte dann noch Yussuf Islam, früher Cat Stevens, dabei brachte er einen seiner alten Hits, Baby, Baby, It’s a wild world, was für sicherlich viele im Publikum ein Höhepunkt des Abends war. Es war aber auch der Schluss des Live Earth Konzerts in Hamburg.
Weiter ging es dann in Rio de Janeiro und in den USA. Als letzter Band trat in New York dann mitten in der Nacht die britische Band The Police auf, damit war der Konzert-Marathon beendet.
Ob das Konzert in Hamburg wirklich dazu beigetragen hat, etwas im Bewusstsein der Menschen zu ändern, sei dahin gestellt.
Fazit von Hamburg: Die Arena war nur zu Zweidrittel gefüllt, was sicherlich auch am Regen lag, der Kurzentschlossene wohl eher abgeschreckt hat. Zum gleichen Zeitpunkt war zudem in St. Pauli noch der Schlagermove unterwegs gewesen, was für eine zusätzliche Konkurrenz gesorgt hat. Dort waren immerhin 100.000 Schlagerfans gewesen, die sich mit Regenschirmen bewaffnet hatten, um dem schlechten Wetter zu trotzen.
Aber auch an der Copacabana kamen längst nicht so viele Zuschauer wie erwartet. Bei dem kostenlosen Live Earth Konzert in Rio de Janeiro waren 700.000 Zuschauer erwartet worden, es kamen allerdings nur 4000.000.

Live Earth in Hamburg mit viel Regen: Meldung vom 8.7.2007, geschrieben von SPa

Hamburg Nachrichten Überblick

Aktuelle Nachrichten zum Thema:

Atomkraftwerk Krümmel nach Problemen wieder vom Netz

(Umwelt) Meldung vom 2.7.2009, geschrieben von AMe

Wattenmeer in UNESCO Liste des Welterbes aufgenommen

(Umwelt) Meldung vom 27.6.2009, geschrieben von bellah

Autofreier Sonntag in Hamburg

(Umwelt) Meldung vom 20.6.2009, geschrieben von JKu

AKW Krümmel geht wieder ans Netz

(Umwelt) Meldung vom 20.6.2009, geschrieben von JKu

Hamburg verleiht Loki Schmidt Ehrenbürgerschaft

(Umwelt) Meldung vom 12.2.2009, geschrieben von bellah

Frankreich und Spanien nach dem Orkan

(Umwelt) Meldung vom 25.1.2009, geschrieben von JeSt

Schiffsunglück bei Hamburg auf der Elbe

(Umwelt) Meldung vom 16.7.2008, geschrieben von bellah

Gefahren des Klimawandels – Expertendiskussion in Hamburg

(Umwelt) Meldung vom 26.2.2008, geschrieben von AMe

Hamburg pflanzt Bäume nach

(Umwelt) Meldung vom 30.1.2008, geschrieben von bellah

Klimawettbewerb in Hamburg gestartet

(Umwelt) Meldung vom 24.1.2008, geschrieben von AMe

Tempolimit 130 spaltet große Koalition

(Umwelt) Meldung vom 29.10.2007, geschrieben von bellah

Demonstration gegen die Abholzung des Regenwaldes in Hamburg

(Umwelt) Meldung vom 26.10.2007, geschrieben von JKu

GESUNDHEIT | KULTUR | POLITIK | POLIZEI | SPORT | UMWELT | VERMISCHTES | WETTER | WIRTSCHAFT |