Kostenlose Grippe-Impfaktion in Hamburg

In Hamburg steht rechtzeitig zur Wintersaison eine kostenlose Grippe-Impfaktion in den Bezirken an. In den Gesundheitsämtern Altona, Bergedorf, Eimsbüttel, Mitte, Nord und Wandsbek kann man sich am 31. Oktober und am 1. November 2007 zwischen 15 und 17 Uhr kostenlos gegen die Influenz schützen lassen. Geimpft werden die von der Ständigen Impfkommmission am Robert Koch-Institut (STIKO) empfohlenen Risikogruppen, dazu gehören Menschen über 60 Jahre und Chronisch Kranke. Aber auch Personen mit erhöhter Gefährdung, z.B. medizinisches Personal und Menschen, die in Einrichtungen mit umfangreichem Publikumsverkehr arbeiten, können sich kostenlos gegen Grippeviren impfen lassen.
Im Rahmen dieser Grippe-Impfaktion wird auch der Impfschutz gegen andere Infektionskrankheiten überprüft und bei Bedarf beispielsweise für die Bürgerinnen und Bürger kostenlos gegen Tetanus oder Diphtherie geimpft. Interessenten sollten bitte unbedingt ihren Impfpass mitbringen. Wer die kostenlose Grippe-Impfaktion in seinem Bezirk nicht wahrnehmen kann, hat natürlich auch die Möglichkeit, sich von seinem Arzt oder seiner Ärztin oder im Impfzentrum Hamburg (Beltgens Garten 2, U-Bahnhof Burgstraße) impfen zu lassen.
Kommen Sie der Grippe zuvor ist das Motto einer gemeinsamen Kampagne des Robert Koch-Instituts und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zur Grippeschutzimpfung, die von der Stadt Hamburg unter anderem durch die für Bürger kostenlose Impfaktion in den Bezirken unterstützt wird.
Wer zu den Risikogruppen gehört und sich bereits im letzten Jahr gegen Grippe hat impfen lassen, muss diesen Impfschutz auffrischen. Grippeviren verändern sich ständig, für jede Grippesaison wird ein aktueller Impfstoff benötigt. Daher müssen die Grippe-Impfungen jährlich wiederholt werden, nur so ist ein zuverlässiger Schutz gegen die Influenza gewährleistet.

Kostenlose Grippe-Impfaktion in Hamburg: Meldung vom 26.10.2007, geschrieben von JKu

Hamburg Nachrichten Überblick

Aktuelle Nachrichten zum Thema:

Schweinegrippe breitet sich weltweit weiter aus

(Gesundheit) Meldung vom 15.5.2009, geschrieben von JMue

Schweinegrippe-Verdacht in Hamburg

(Gesundheit) Meldung vom 29.4.2009, geschrieben von JKu

Masern-Epidemie in Hamburg mit über 100 Fällen

(Gesundheit) Meldung vom 3.3.2009, geschrieben von bellah

Illegale Medikamente in Hamburger Supermarkt verkauft

(Gesundheit) Meldung vom 25.6.2008, geschrieben von PoHa

Griechenland droht bei Fußball-EM 2008 tiefer Fall

(Gesundheit) Meldung vom 10.6.2008, geschrieben von JKu

Weniger Verkehrstote in Deutschland

(Gesundheit) Meldung vom 25.2.2008, geschrieben von AMe

Mehr Geburten in Hamburg

(Gesundheit) Meldung vom 13.2.2008, geschrieben von bellah

Werbung für Organspende auf Hamburger Messe

(Gesundheit) Meldung vom 15.11.2007, geschrieben von bellah

Kostenlose Grippe-Impfaktion in Hamburg

(Gesundheit) Meldung vom 26.10.2007, geschrieben von JKu

Hamburg bekommt Behandlungszentrum für Patienten mit hochansteckenden Infektionen

(Gesundheit) Meldung vom 16.10.2007, geschrieben von bellah

Alkoholfreie Zonen für die Städte

(Gesundheit) Meldung vom 12.8.2007, geschrieben von Ditzel

Rauchverbot in drei Bundesländern - Hamburg folgt 2008

(Gesundheit) Meldung vom 1.8.2007, geschrieben von JMue

GESUNDHEIT | KULTUR | POLITIK | POLIZEI | SPORT | UMWELT | VERMISCHTES | WETTER | WIRTSCHAFT |