Hamburg bekommt Behandlungszentrum für Patienten mit hochansteckenden Infektionen

Hamburg wird ein spezielles Behandlungszentrum erhalten. In ihm können Patienten mit hochansteckenden und lebensbedrohenden Infektionen versorgt werden. Eine entsprechende Abteilung soll am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) eingereichtet werden. Die Abteilung wird voraussichtlich 3,88 Millionen Euro kosten. An der Finanzierung beteiligen sich aber auch die Nachbarländer Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Diese stellen rund 1,3 Millionen Euro für das BZHI zur Verfügung. In Betrieb gehen soll das Behandlungszentrum voraussichtlich 2009, es bietet dann bis zu sechs Patienten Platz. Behandelt werden können hochansteckende Infektionen wie SARS oder Lassa-Fieber.
Das BZHI ist für die Versorgung und Behandlung von bis zu sechs isolierpflichtigen Patienten in drei Zweibett- zimmern ausgelegt und geeignet, drei Erkrankte intensivmedizinisch zu versorgen.
Krankheiten wie SARS oder Lassa-Fieber sind zwar extrem selten, aber eben auch extrem gefährlich. Bisher gibt es am UKE eine Übergangslösung, um Patienten zu behandeln, die an hochansteckenden Infektionen erkrankt sind. Diese Einheit, bestehend aus mobilen Isolierzelten, soll bei Fertigstellung des neuen BZHI dann als Ergänzung genutzt werden.

Hamburg bekommt Behandlungszentrum für Patienten mit hochansteckenden Infektionen: Meldung vom 16.10.2007, geschrieben von bellah

Hamburg Nachrichten Überblick

Aktuelle Nachrichten zum Thema:

Schweinegrippe breitet sich weltweit weiter aus

(Gesundheit) Meldung vom 15.5.2009, geschrieben von JMue

Schweinegrippe-Verdacht in Hamburg

(Gesundheit) Meldung vom 29.4.2009, geschrieben von JKu

Masern-Epidemie in Hamburg mit über 100 Fällen

(Gesundheit) Meldung vom 3.3.2009, geschrieben von bellah

Illegale Medikamente in Hamburger Supermarkt verkauft

(Gesundheit) Meldung vom 25.6.2008, geschrieben von PoHa

Griechenland droht bei Fußball-EM 2008 tiefer Fall

(Gesundheit) Meldung vom 10.6.2008, geschrieben von JKu

Weniger Verkehrstote in Deutschland

(Gesundheit) Meldung vom 25.2.2008, geschrieben von AMe

Mehr Geburten in Hamburg

(Gesundheit) Meldung vom 13.2.2008, geschrieben von bellah

Werbung für Organspende auf Hamburger Messe

(Gesundheit) Meldung vom 15.11.2007, geschrieben von bellah

Kostenlose Grippe-Impfaktion in Hamburg

(Gesundheit) Meldung vom 26.10.2007, geschrieben von JKu

Hamburg bekommt Behandlungszentrum für Patienten mit hochansteckenden Infektionen

(Gesundheit) Meldung vom 16.10.2007, geschrieben von bellah

Alkoholfreie Zonen für die Städte

(Gesundheit) Meldung vom 12.8.2007, geschrieben von Ditzel

Rauchverbot in drei Bundesländern - Hamburg folgt 2008

(Gesundheit) Meldung vom 1.8.2007, geschrieben von JMue

GESUNDHEIT | KULTUR | POLITIK | POLIZEI | SPORT | UMWELT | VERMISCHTES | WETTER | WIRTSCHAFT |